Planung des baulichen Brandschutzes

Planung des baulichen Brandschutzes

Weiterbildung am Samstag, 26.11.16 - msa | muenster school of architecture

Brandschutz – eine Planungsaufgabe für Ingenieure

Brandschutz – eine Planungsaufgabe für Ingenieure

Gerade in der Planungsphase können maßgebliche brandschutztechnische Einflüsse berücksichtigt werden. Das Zusammenspiel zwischen den baulichen und anlagentechnischen Brandschutzmaßnahmen ist sinnvoll abzuwägen. Der planende Ingenieur kann so neben den konstruktiven Vorteilen auch die technischen Aspekte abwägen.

FR 04.11.16 | 10-17 Uhr | Corrensstraße 25 | Raum D 316 und D318

Der Brandschutz als Teil der Entwurfsplanung

Der Brandschutz als Teil der Entwurfsplanung

Das Seminar gliedert sich in drei thematische Bereiche: Den baulichen Brandschutz, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz unter Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen und der Verordnungen in NRW einschließlich der Sonderbauverordnung. Anhand von praktischen Beispielen werden die Grundlagen des baulichen Brandschutzes in der ersten Planungsphase erläutert. Die Tagung ist von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Ingenieurkammer Bau NRW als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Fortbildung am Freitag, 24.06.16 - msa | muenster school of architecture.

Volker Nees wird Professor für Brandschutz

Volker Nees wird Professor für Brandschutz

Das Departement Architektur, Holz und Bau der Berner Fachhochschule BFH verstärkt sein Know-how und die Aktivitäten im Bereich Brandsicherheit: Volker Nees hat im April die neu geschaffene Stelle als Professor für Brandschutz übernommen.

1. Preis beim Schlaun-Wettbewerb

1. Preis beim Schlaun-Wettbewerb

Wir gratulieren Eva-Maria Pieper und Thien-Kim Ha Van zum 1. Preis beim Schlaun-Wettbewerb. Wir sind besonders stolz, weil wir die beiden bei ihrem Entwurf erfolgreich im Bereich Brandschutz beraten haben.

Deutsche Bauzeitung: Erfahrungen aus dem BIM-Alltag

Deutsche Bauzeitung: Erfahrungen aus dem BIM-Alltag

In der Ausgabe 01-02 2016 der db deutsche bauzeitung berichtet nees INGENIEURE GmbH über Erfahrungen aus dem BIM-Alltag.

Brandschutz im Bestand

Brandschutz im Bestand

Es werden die Brandschutzanforderungen an bestehende Gebäude (u.a. Bestandsschutz, konkrete Gefahr, Brandrisiken) aufgezeigt und anhand von Beispielen effektive Kompensationsmöglichkeiten ent-wickelt. Die Teilnehmer sollen eine auf den Einzelfall anzuwendende brandschutztechnische Gefahrenanalysen erstellen können und mögliche effektive Kompensationsmöglichkeiten erarbeiten.

FR 19.02.16 | 10-17 Uhr | Corrensstraße 25 | Raum B 2.04

Richtfest am H7

Richtfest am H7

nees INGENIEURE GmbH - Brandschutz-Ingenieure für den Neubau des H7 gratulieren zum Richtfest.

Planung des baulichen Brandschutzes

Planung des baulichen Brandschutzes

Schon im Entwurf ist der vorbeugende Brandschutz zu berücksichtigen. Anhand von praktischen Beispielen werden die Grundlagen des baulichen Brandschutzes in der ersten Planungsphase erläutert. Im Seminar werden u.a. der Brandschutz in der Bauordnung NRW, die Sonderbauverordnung, Grundlagen zur Planung von Rettungswegen, sowie Brandschutzkonzepte aus verschiedenen Bereichen thematisiert.

SA 12.12.15 | 10-17 Uhr | Leonardo Campus 10 | Leo 5