Beratende Ingenieure und Sachverständige
engineered in Germany [Münster - Hamburg]

BUILDING INFORMATION MODELING

Dynamische Vernetzung

Alle haben alles im Blick – auch das was unsichtbar ist. Building Information Modelling (BIM) macht es möglich. Denn: Alle relevanten Gebäudedaten werden digital erfasst, kombiniert und vernetzt.

Dreidimensionales Eckdetail einer Doppelfassade im Hochhaus
Dreidimensionales Eckdetail einer Doppelfassade im Hochhaus

Der geplante Entwurf bildet eine präzise 3-D-Umgebung, die sich dynamisch entwickelt und zentral zugänglich ist. Quantensprung für alle Projektpartner: Sie erhalten eine verbesserte Qualität der Daten, da alle Partner auf eine gemeinsame Basis zurückgehen und ständig synchronisiert werden.

Für alle Beteiligten wird eine unmittelbare und kontinuierliche Verfügbarkeit der aktuellen und relevanten Informationen sichergestellt. Ideale Grundlage also für das Modellieren eines Gebäudes sowie eine projektspezifische Bauablaufplanung mit optimaler Produktionssteuerung.

So verbessern wir den Kooperations- und Integrationsgrad im Projektmanagement auf bisher unerreichtem Niveau. Und davon profitieren Sie - bei Qualität, Timing und Kosten.

Schnitt durch das Gebäude mit Darstellung der Konstruktion
Schnitt durch das Gebäude mit Darstellung der Konstruktion

Totale Transparenz

Das durch BIM geometrisch visualisierte Computermodell besteht aus mehreren Ebenen. Der Effekt: Hinter der Fassade, die sich am Computer öffnen lässt, erscheinen alle Ebenen des Gebäudes: vom Stahlbetonpfeiler (samt Innenleben), bis zur Haustechnik mit jedem einzelnen Schacht und Rohr.

Die Daten werden während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes kontinuierlich aufbereitet: für einen optimierten Informationsaustausch aller Projektbeteiligten.

nach Oben